der schnellste Weg +49 (0)711 / 990 95 95
massage:
massagetermine.com

massagetermine.com

Medical

WELLNESS

taping:

Kinesiotape Therapie Die Kinesio-Tape-Methode wurde vom japanischen Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase bereits in den 70er Jahren entwickelt. Sein Hauptziel war es, körpereigene Heilungsprozesse durch ein spezielles Material bzw. durch die entsprechende Anlagetechnik zu unterstützen. Kinesio- Tape ist den Eigenschaften der Haut nachempfunden und übermittelt dadurch "positive sensorische Informationen" an unseren Körper. Die Anlagetechniken wurden nach kinesiologischen Testungen entwickelt und waren damit auch verantwortlich für den Namen des Materials und der Therapie.   Ziel der Therapie ist es, nicht Bewegungen einzuschränken, sondern die physiologische Bewegungsfähigkeit von Gelenken und Muskulatur zu ermöglichen, um somit endogene Steuerungs- und Heilungsprozesse zu aktivieren. Einsatzfelder Viele Erkrankungen und Beschwerden werden von Patienten ganz allgemein beschrieben als Nackenverspannungen, Rückenschmerzen oder Knieprobleme. Dahinter stehen in der Regel Indikationen und Krankheitsbilder, die entweder im Einzelnen in der Fachsprache anders benannt werden oder sich aus verschiedenen Ursachen ergeben. So ist der Tennisarm bei Patienten bekannter als der Ausdruck Epycondilitis. Der Bewegungsapparat des Körpers ist ein komplexes, miteinander vernetztes System, welches bei Verletzungen, Fehlstellungen oderKrankheit zu schmerzhaften Problemen führen kann und damit auf die Lebensqualität erheblichen Einfluss nimmt. Nach fundierten anatomischen Sicht- und Muskelfunktionstests werdendie Kinesio-Tapes ganzheitlich angelegt und können die autoreparativenKräfte des Körpers aktivieren. Dauer ca. 30 min                                                                          35,- € zzgl. Materialkosten Oder als buchbare Zusatzleistung nach einer Ganzkörpermassage oder Wirbelsäulenaufrichtung.